Erik Magnussen

Erik Magnussen, geboren am 31. März 1940 in Kopenhagen, begann seine Designerlaufbahn zu Beginn der 60er Jahre als frisch ausgebildeter Keramiker in der damals hoch angesehenen Porzellanindustrie. Dort brach er von Anfang an mit allen Traditionen und räumte mit seinen aus wenigen Multifunktions-Teilen bestehenden Service-Entwürfen die Nachteile zu umfangreicher Sets aus.

Diese Beschränkung auf das Wesentliche blieb sein Kennzeichen, wie die Stelton Thermoskanne oder der für die Engelbrechts A/S gestaltete Stapelstuhl CHAIRIK® illustrieren. Erik Magnussen macht jedes Mal 'tabula rasa', gestaltet die Dinge von Grund auf neu, um die beste Einheit von Form und Funktion zu schaffen.

Die Thermoskanne besteht aus wenigen Teilen, darunter ein Deckel, der sich mit der Einschenkbewegung automatisch öffnet und schließt. Beim Chairik-Stuhl gelang es Erik Magnussen, hohen Sitzkomfort mit einer zweidimensionalen, d.h. leicht zu fertigenden Schale zu erreichen.

Ästhetik, Ökonomie, Umwelt und gute Erlebnisse werden stets in die Entwürfe integriert. Dieser Rundum- und Überblick hat Erik Magnussen zu einem sehr vielseitigen Designer gemacht. Aber er bevorzugt Produkte, die engen Bezug zum menschlichen Körper haben: Besteck, Tassen, Kugelschreiber, Sitzmöbel ...

Diese Vorliebe kam auch bei der Gestaltung des Loungesessels PLATEAU® (für Engelbrechts) zum Tragen. Die von der linken Hand inspirierte Grundform wurde anhand von Tonmodellen sowie gründlichen Analysen und experimenteller Erkundung aller Anforderungen und Optimierungsmöglichkeiten verfeinert.

Plateau models

Erik Magnussens Produkte werden auf der ganzen Welt ausgestellt. Zu den zahlreichen Auszeichnungen und Stipendien, die er für seine Arbeiten erhalten hat, zählen der Lunning-Preis, den er 1967 als bislang jüngster Empfänger bekam, sowie das Prädikat ’Honorary Royal Designer for Industry’ der Royal Society of Art in London.

 

Erik Magnussen

 

Bilder zum Downloaden

  •   Download 7.06 mb
    Erik Magnussen & Chairik
    Fotograf
    Piotr Topperzer
  •   Download 2.37 mb
    Plateau und Erik Magnussen 1
    Fotograf
    Thomas Ibsen
  •   Download 2.65 mb
    Plateau und Erik Magnussen 2
    Fotograf
    Thomas Ibsen
  •   Download 8.41 mb
    Erik Magnussen
  •   Download 4.26 mb
    Erik und PLATEAU
    Fotograf
    Lea Jessen